Wie lassen sich Kratzer auf deinen Lederschuhen leicht entfernen?

Schuhpflege zur Entfernung von Kratzern - Melvin & Hamilton

Bei guter Pflege können Lederschuhe ein Leben lang getragen werden und somit eine langfristige Investition darstellen. Leder ist zwar wiederstandsfĂ€hig, aber dennoch empfindlich gegenĂŒber Temperaturschwankungen, Wasser, Feuchtigkeit,...und auch gegenĂŒber dem alltĂ€glichen Stadtleben mit BĂŒrgersteigen, U-Bahnen und Fahrradpedalen. Jeder, der schon einmal mit einem neuen Paar Lederschuhen aus dem Haus gegangen ist, kennt das enttĂ€uschende GefĂŒhl, wenn die ersten Kratzer und Schrammen auf der Schuhspitze auftauchen.

Trotz großer Vorsicht, sind Kratzer auf dem Leder oft unvermeidlich. Doch kein Grund zur Sorge: Kleinere Kratzer und Schrammen können leicht ĂŒberdeckt werden. Wenn die Kratzer auf deinem Lederschuh nur oberflĂ€chlich sind, brauchst du sie nicht mal zum Schuster bringen! Hier erfĂ€hrst du Schritt fĂŒr Schritt, wie du deinen Lederschuhen und -taschen mit einfachen Mitteln zu neuem Glanz verhelfen kannst. Jetzt sind deine PrĂ€zision und Geduld gefragt!

01 Schritt 1: Reinige die zerkratzte Stelle

ZunĂ€chst mĂŒssen deine Schuhe sauber sein, damit kein Staub in das Leder eindringt und die Reparaturen beginnen können. Wenn du deine Lederschuhe so lange wie möglich behalten möchtest, ist die Reinigung ĂŒbrigens ein Muss! Verwende hierfĂŒr ein herkömmliches Tuch oder Mikrofasertuch, um allen Schmutz und Staub zu entfernen. Wiederhole den Vorgang solange, bis alle Flecken entfernt sind.

02 Schritt 2: Verwende eine spezielle Lederpflegecreme

Wenn die OberflĂ€che deines Schuhs gereinigt und der Staub entfernt ist, empfielt sich das Auftragen einer speziellen Lederpflegecreme, um die Risse und Kratzer wirksam zu kaschieren. Die Creme reinigt und schĂŒtzt deine Lederschuhe und verleiht ihnen wieder neuen Glanz. Das Fett entfernt ebenfalls alle Spuren alter Pflegeprodukte. Dieser Schritt dient dazu, das Leder mit Feuchtigkeit zu versorgen, um Rissen vorzubeugen.

WĂ€hle am besten eine Creme, die schnell einzieht und trage sie mit einer RundbĂŒrste in kreisenden Bewegungen sanft auf den Schuh auf. Lasse sie danach einige Minuten lang einziehen. Verwende bei jeder Anwendung nur eine kleine Menge an Creme: Es ist besser, das Leder nach und nach mit Feuchtigkeit zu versorgen, als eine große Menge auf einmal aufzutragen. Behandle den gesamten Schuh und nicht nur die Kratzer mit der Creme, um UnregelmĂ€ĂŸigkeiten in der Farbe zu vermeiden.

03 Schritt 3: die Farbe im Focus

Schuhcremes Melvin & Hamilton

FĂŒr einfarbige Schuhe: der unverzichtbare Schritt der Schuhpflege

Schuhcreme ist perfekt, um kleine Kratzer auf Leder zu kaschieren. Der schwierige Teil daran ist, eine Cremefarbe zu finden, die perfekt zum Farbton deines Schuhs passt. Unser Tipp: Wenn du zwischen zwei Farben schwankst, entscheide dich fĂŒr den helleren Farbton. Falls du die Farbe zuvor noch nicht verwendet hast ist es ratsam, sie zuerst an einem kleinen, unauffĂ€lligen Bereich des Schuhs zu testen, um sicherzugehen, dass sie zur Originalfarbe passt.

Nachdem du die richtige Schuhcreme ausgewĂ€hlt hast, trage sie mit einem trockenen, sauberen Tuch auf den zu reparierenden Bereich auf, wobei du in der Mitte des Kratzers beginnen solltest, um dich dann nach außen vorzuarbeiten. Die Schuhcreme verleiht deinen Schuhen schon ab dem ersten Auftragen neuen Glanz.

Bei mehrfarbigen Schuhen: WĂ€hle eine Schuhcreme in neutraler Farbe

Um den Kratzer weniger sichtbar zu machen oder sogar ganz verschwinden zu lassen, trage eine farblose Schuhcreme auf das Leder auf. Arbeite sie mit einer RundbĂŒrste in alle zerkratzten Bereiche ein. Übe mit kreisenden Bewegungen leichten bis mittleren Druck aus, um das Fett in das Leder einzuarbeiten: Ziel ist es, die RĂ€nder des Kratzers weicher zu machen.

04 Schritt 4: Bringe deine Schuhe mit einer BĂŒrste oder einem Polierhandschuh zum GlĂ€nzen

Bringe deine Schuhe mit einer BĂŒrste oder einem Tuch zum GlĂ€nzen! Wenn die Schuhcreme vollstĂ€ndig getrocknet ist, kannst du mit einer PolierbĂŒrste in kreisenden Bewegungen ĂŒber den Schuh gehen. FĂŒr noch mehr Glanz kannst du auch einen Polierhandschuh verwenden. Dank seiner Lammwolle poliert der Handschuh deine Schuhe optimal, sodass sie wieder wie neu aussehen.

SchuhbĂŒrste Ross 1 Melvin & Hamilton

Um in Zukunft Kratzer zu vermeiden, ist es wichtig, dass du deine Lederschuhe regelmĂ€ĂŸig pflegst und polierst. Zwar ist es unmöglich, Kratzer ganz zu vermeiden, allerdings kann die richtige Pflege dafĂŒr sorgen, dass dein Paar Lederschuhe ein Leben lang hĂ€lt. Daher unser Tipp: Pflege deine Schuhe mindestens einmal im Monat!

#youaremnh