DIE GRÖSSTE INSPIRATIONSQUELLE IN 30 JAHREN SCHUHDESIGN

    Inspiration lässt sich bekanntlicherweise in allem, jedem und überall finden. Was als Inspiration dient, ist individuell, nicht festgelegt und frei von Bewertungen. Trotzdem ist es oft gar nicht so einfach, wie man denken mag.

    Obwohl sie in nahezu überall gefunden werden kann, braucht es den richtigen Moment, die richtige Umgebung und die Empfänglichkeit des zu Inspirierenden. Das selbe gilt natürlich für unsere Designer bei Melvin & Hamilton. Man könnte meinen, dass es in 30 Jahren Schuhdesign auch mal zu schöpferischen Krisen oder Blockaden gekommen ist. Wir wollten gerne wissen, was unseren Designern in genau solchen Situationen immer wieder geholfen hat und was sich in den letzten 30 Jahren zur größten und beständigsten Inspirationsquelle entwickelt hat.

    Das Beantworten dieser Frage schien eine leichte Übung zu sein, denn die Antwort fiel im Bruchteil einer Sekunde. Es ist das Reisen. Weil dies allerdings sowohl das Wandern in Nepal, als auch das Entspannen in einem Wellnesshotel im Schwarzwald bedeuten kann, wollten wir genauer wissen, was damit gemeint ist. Welche Reiseziele die persönlichen Top 3 unserer Designer darstellen, erfahrt ihr jetzt.

    Inspirationsquelle in 30 Jahren Schuhdesign: Reisen

    Favorit Nummer 1: Südfrankreich

    Im Sommer gilt Südfrankreich als absoluter Favorit. Endlose Strände, Lavendelfelder in der Provence und kleine Hafenstädte laden dazu ein, einfach mal die Seele baumeln zu lassen. Gutes Essen und erlesende Weine sind ebenfalls gute Gründe für Urlaube in der Region und dienen nach einem sonnigen Urlaubstag dazu, die lauen Sommerabende zu genießen und ausklingen zu lassen.

    Überzeugend ist zudem das mediterrane Klima, welches maßgeblich vom angrenzenden Mittelmeer geprägt ist. Mit beinahe 3000 Sonnenstunden pro Jahr mit gleichzeitiger Meerbriese lässt sich hier ideal abschalten, Energie tanken, Pläne schmieden und in Gedanken schwelgen.

    Favorit Nummer 2: Marokko

    Mit angenehm mildem Klima kann Marokko im Sommer nicht dienen, dafür aber den gesamten Winter über. Hier bleibt es selbst in den ungemütlichen deutschen Wintermonaten angenehm warm und ohne um den halben Globus reisen zu müssen, taucht man in Marokko in eine ganz andere Welt ein. „Wir reisen schon beruflich so viel und sind viele Male pro Jahr in Indien, da bevorzugen wir definitiv kürzere Distanzen für private Reisen.“, so Karim Choukair, Co-Grüner und Designer von Melvin & Hamilton.

    Seiner Meinung nach besticht Marokko ebenfalls mit sehr gutem Essen, fremder Kultur und traditionellem Handwerk. Letzteres lässt sich wunderbar bei ausgiebigen Marktbesuchen entdecken, zum Beispiel auf dem Djeena el Fna, dem riesigen Bazar in Marrakech.

    Als persönlichen Tipp nennt Karim Choukair den marokkanischen Küstenort Essaouira. Hier sei es besonders, weniger touristisch als in Marrakech. Der Ort überzeugt mit Authentizität. Die schmalen Gassen in der Altstadt, die Gerüche und Farben, kleine Cafés und Ateliers, das alles versprüht Leichtigkeit und inspiriert.

    Favorit Nummer 3: Beirut

    Das Kontrastprogramm zu den bisher genannten gemütlichen Hafenstädten bietet Beirut, die Hauptstadt des Libanons. Sie gehört ebenfalls zu den absoluten Lieblingsreisezielen von Olivier und Karim Choukair, den Brüdern und Designern von Melvin & Hamilton. „Nach wie vor ist Beirut viel zu unbekannt und wird komplett unterschätzt.“, stellt Olivier Choukair fest.

    Es schleicht sich die Vermutung ein, dass Essen ein ganz besondere Rolle im Leben der beiden spielt, denn auch über die libanesische Küche reden sie in höchsten Tönen. Als bekennende Fans von Hummus, Schwarma und Falafel befinden sich die beiden in Beirut in einem kulinarischen Paradies.

    Der moderne Mix aus Okzident und Orient, den diese Stadt zu bieten habe, sei eine unerschöpfliche Inspirationsquelle für ihre Designs. Karim Choukair geht noch weiter und bezeichnet die gesamte Stadt als „Inspiration pur!“.

    Wir sind gespannt auf die kommenden Kollektionen, die mithilfe der Inspiration durch diese wunderschönen Orte entstehen werden.

    Diese Beiträge könnten dich auch noch interessieren


    Zurück nach oben
      Laden...